Sanierungsfahrzeuge aus dem Bereich Lining

Hier finden Sie einige anschauliche Beispiele, wie Sanierungsfahrzeuge aus dem Bereich Lining ausgebaut sein können. Klicken Sie auf das jeweilige Bild für eine Vergrößerung.

Sanierungsfahrzeug für BMH,
Tschechische Rep.

BMH erhielt einen vollständigen Ausbau eines Anhängers mit einer effektiven Nutzlast von fast 15 Tonnen

Technische Daten

  • 2-Achs-Drehschemel-Anhänger incl. Kofferaufbau
  • Inversionstrommel, Frontlader Ø 2200, DN 1000 mit Schaugläsern und LED-Innenbeleuchtung
  • Inversionsstutzen-Set DN 100 – DN 800
  • Druckluftspeicher 200 Liter incl. Anbindung
  • Dampfanlage, Typ GS 120, 2-stufig mit Riello-Brenner (1200kg/h Dampfleistung)
  • Wassertankanlage 2 x 1500 Liter mit Befüll- u. Abschaltautomatik
  • zusätzliche Dampfentnahmestelle am Kofferende inkl. Absperrhahn
  • Standheizung mit Tankanlage
  • 4 Rundumleuchten
  • 600 Liter Heizöltank
  • Wasserenthärtungsanlage
  • Verbandskasten, Augenspüler, Papierkorb, Schachthaken, Schutzfolienabroller, Feuerlöscher, Schutzbrillen
  • sanierungfahrzeug-bhm-06

  • sanierungfahrzeug-bhm-07

  • sanierungfahrzeug-bhm-05

  • sanierungfahrzeug-bhm-03

  • sanierungfahrzeug-bhm-02

  • sanierungfahrzeug-bhm-04

  • sanierungfahrzeug-bhm-01

Sanierungscontainer für Arpe Swiss Reline

Sanierungscontainer 1 für Arpe Swiss

Reline BlueLiner DN 1000

  • Wechselbrücke 7,45 m für Bahnverladung und Hubschraubertransport
  • mit 2 Portaltüren am Heck, einer seitlichen Personaltür (2 m) und einer Beladeöffnung stirnseitig
  • Fahrzeugausbau Basic Kofferaufbau
  • CCM Mischmodul (Harzmischanlage mit einer Mischleistung von 52 Kg / min.)
  • 2 x 1500 Liter Harztank und 1 x 1000 Liter Härtertank
  • Vakuumpumpe 40m²/h mit SPS-Anbindung und Druckminderer
  • Kalibrierwalzentisch DN 1000mm mit Transportband – vollautomatisch mit SPS-Anbindung
  • Förderband am Arbeitstisch, mit synchroner Geschwindigkeit zur Walzengeschwindigkeit für Inliner bis DN1000
  • Standheizung 3,5 kW mit Tankanlage und externer Befüllvorrichtung
  • Incl. Zubehör, Sauglanzen und Vakuum-Absperrklemmen bis DN 1000mm

Sanierungscontainer 2+3 für Arpe Swiss Reline

Inversionstrommel + Aggregate

  • Wechselbrücke 3,68 m für Bahnverladung und Hubschraubertransport
  • 2 x Druckluftkompressor Atlas Copco XAS 97
  • 1 x Generator Atlas Copco QAS 40
  • 400 l Dieseltank
  • Wechselbrücke 3,68 m für Bahnverladung und Hubschraubertransport
  • Inversionstrommel, Frontlader Ø 2200, DN 1000 mit Schaugläsern und LED-Innenbeleuchtung
  • Inversionsstutzen-Set DN 100 – DN 800
  • Blue Line Inliner Kühlvorrichtung

Sanierungscontainer 4+5 für Arpe Swiss Reline

  • Wechselbrücke 3,68 m für Bahnverladung und Hubschraubertransport
  • Dampfanlage, Typ GS 120, 2-stufig mit Riello-Brenner (1200kg/h Dampfleistung)
  • Wassertankanlage 200 Liter mit Befüll- u. Abschaltautomatik
  • Wasserenthärtungsanlage
  • 600 Liter Heizöltank

Dampfanlage+Sozialraum

  • Wechselbrücke 3,68 m für Bahnverladung und Hubschraubertransport
  • Küchenzeile mit Kühlschrank, Mikrowelle und Spüle
  • Frischwasser- und Abwassertank
  • diverse Regale und Schränke
  • Klapptisch und Klappbank
  • Steckdosen
  • ibg-referenz-seite24-19

  • ibg-referenz-seite24-18

  • ibg-referenz-seite24-17

  • ibg-referenz-seite24-16

  • ibg-referenz-seite24-15

  • ibg-referenz-seite24-14

  • ibg-referenz-seite24-13

  • ibg-referenz-seite24-12

  • ibg-referenz-seite24-11

  • ibg-referenz-seite24-10

  • ibg-referenz-seite24-9

  • ibg-referenz-seite24-8

  • ibg-referenz-seite24-7

  • ibg-referenz-seite24-6

  • ibg-referenz-seite24-5

  • ibg-referenz-seite24-4

  • ibg-referenz-seite24-3

  • ibg-referenz-seite24-2

  • ibg-referenz-seite24-1

UV-Sanierungsfahrzeug für Saertex multiCom

Technische Daten

  • Fahrzeug Mercedes Benz Vario 818 mit Aluminium-Kofferaufbau
  • Heckklappe am Koffer als Wetterschutzdach
  • Be- und Entlüftungsklappen für die Aggregate
  • Kofferisolierung 30 mm
  • Trennwand zum Aggregateraum
  • Zusatztank 100 Liter mit externer Betankvorrichtung
  • Rückfahrkamera
  • Ausziehbare Leiter am Heck
  • Kälteschutzvorhang
  • Arbeitsscheinwerfer am Heck
  • Warnblitzer auf dem Dach
  • Reflektierende Warnfolie am Kofferaufbau
  • Verbandskasten, Augenspüler, Papierkorb, Schachthaken, Schutzfolienabroller, Feuerlöscher, Schutzbrillen
  • Arbeitstisch mit Regalsystem Sortimo
  • Operator Arbeitsplatz mit PC und 24“ Touch Screen Monitor
  • Generator Fischer Panda 30 kW
  • Luftdruckverdichter 420 m² mit 18,5 kW Leistung
  • UV-Aushärteanlage DN150 – DN1200 bestehend aus:
  • Kabeltrommel 300 m UV-Aushärtekabel (mit schwenkbarem Auslegearm)
  • SPS-Steuerung der UV-Anlage
  • Lichterkette DN150 – DN600 mit 8 UV-Lampen (regelbar von 400 bis 650 Watt)
  • Zusätzliche Temperatursensoren für die Lichterketten
  • Radsätze DN150 – DN1200
  • Temperaturbeständige Frontkamera an der UV-Einheit mit LED-Beleuchtung
  • UV-Aushärtekamera
  • Packersatz DN150 – DN1200
  • Doppelkern DN600 – DN1200 mit 2 x 4 UV-Lampen (regelbar von 1000 bis1200 Watt)
  • Druckprüfgeräte Messen NORD 1“ mit Software
  • Dichtkissenset DN150 – DN1200
  • Umlenkrollen-Set für Schlauchführung
  • ibg-referenz-seite30-012

  • ibg-referenz-seite30-011

  • ibg-referenz-seite30-010

  • ibg-referenz-seite30-09

  • ibg-referenz-seite30-08

  • ibg-referenz-seite30-07

  • ibg-referenz-seite30-06

  • ibg-referenz-seite30-05

  • ibg-referenz-seite30-03

  • ibg-referenz-seite30-04

  • ibg-referenz-seite30-01

  • ibg-referenz-seite30-02

Sanierungcontainter für Diringer und Scheidel

Technische Daten

  • Wechselbrücke 7,45 Meter für ein Fahrgestell (Mercedes Benz 25420 LL)
  • BDF Wechselbrücke mit 2 Portaltüren am Heck, einer seitlichen Personaltür (2 Meter) und einer Beladeöffnung stirnseitig
  • Unterflurgenerator 35 kW für das Fahrgestell
  • Fahrzeugausbau Basic
  • Mischanlage 40 kg/min mit SPS-Steuerung (2 x 1500 Liter Harztank und 1 x 1000 Liter Härtertank)
  • Vakuumpumpe 40m²/h mit SPS-Anbindung und Druckminderer
  • Kalibrierwalzentisch DN 1000mm mit Transportband – vollautomatisch mit SPS-Anbindung
  • Standheizung 3,5 kW mit Tankanlage und externer Befüllvorrichtung
  • Inkl. Zubehör, Sauglanzen und Vakuum-Absperrklemmen bis DN 1000mm
  • ibg-referenz-seite18-014

  • ibg-referenz-seite18-013

  • ibg-referenz-seite18-012

  • ibg-referenz-seite18-010

  • ibg-referenz-seite18-03

  • ibg-referenz-seite18-09

  • ibg-referenz-seite18-011

  • ibg-referenz-seite18-08

  • ibg-referenz-seite18-07

  • ibg-referenz-seite18-06

  • ibg-referenz-seite18-04

  • ibg-referenz-seite18-02

  • ibg-referenz-seite18-05

  • ibg-referenz-seite18-01

Sanierungsfahrzeug MaxLiner für CandLandi, Schweiz

Technische Daten

  • Fahrzeug Mercedes Benz Atego 1024 mit Koffer 5,05 m
  • Heckklappe am Koffer als Wetterschutzdach
  • Kofferisolierung 25 mm
  • Rückfahrkamera
  • Ausziehbare Leiter am Heck
  • Kälteschutzvorhang
  • Arbeitsscheinwerfer am Heck
  • Warnblitzer auf dem Dach
  • Reflektierende Warnfolie an dem Kofferaufbau
  • Verbandskasten, Augenspüer, Papierkorb, Schachthaken, Schutzfolienabroller, Feuerlöscher, Schutzbrillen
  • Linerklappe DN300
  • Harzmischanlage 18 kg/min mit SPS Steuerung (Harztank 515 Liter und Härtertank 185 Liter)
  • Vakuumpumpe 25m³/h mit SPS-Anbindung und Druckminderer
  • Elektrischer Kalibrierwalzentisch DN 300 mit SPS-Anbindung
  • HotBox (Warmwasserheizung) 85 KW mit Umwälzpumpe und Schlauch-Set – mit Anbindung an die SPS Steuerung
  • LinerGun aus Aluminium DN100 – DN 300
  • Standheizung 3,5 kW mit Tankanlage und externer Befüllvorrichtung
  • Dieselgenerator Fischer Panda 12 kW
  • Druckluftanlage 705 ltr/min bei 10 bar mit Druckluftbehälter und 3 Entnahmestellen
  • Regalsystem aus Edelstahl
  • Arbeitstisch mit Schubladen aus Edelstahl
  • Linerbügel 18 Stk.
  • Werkzeug-Set für Sanierungsanlage
  • Zubehör, Sauglanzen und Vakuum-Absperrklemmen bis DN 300
  • ibg-referenz-seite10-013

  • ibg-referenz-seite10-012

  • ibg-referenz-seite10-011

  • ibg-referenz-seite10-010

  • ibg-referenz-seite10-09

  • ibg-referenz-seite10-08

  • ibg-referenz-seite10-07

  • ibg-referenz-seite10-06

  • ibg-referenz-seite10-03

  • ibg-referenz-seite10-05

  • ibg-referenz-seite10-04

  • ibg-referenz-seite10-01

  • ibg-referenz-seite10-02

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie haben Fragen speziell zu einem Produkt oder möchten sich allgemein über unsere Fertigung und unseren Service informieren? Dann zögern Sie bitte nicht und sprechen Sie uns an.