Am frühen Montagmorgen verließ unser Team samt Anlage unser Werk und machte sich auf den Weg nach Liberec in Tschechien.
Am nächsten Morgen hatte nämlich der Landkreis Liberec eingeladen, um sich bei einer Musterbaustelle von der Funktionstüchtigkeit des Hausanschluss-Systems zu überzeugen. Der Hauptkanal hatte einen Durchmesser von 500mm – die Hausanschlüsse hatten Nennweiten von 150mm. Die Besucher der Baustelle waren begeistert, da wir in der Rekordzeit von 25 Minuten (Zeitpunkt des Harzmischens bis Inversion) einen Hausanschluss sanierten.

Am darauffolgenden Tag konnten wir unseren Auftraggeber darüber hinaus von der Wirtschaftlichkeit des Systems überzeugen, da zwei Hausanschlüsse innerhalb von 9 Stunden saniert werden konnten.