Zu den bekannten Mehrachsarmen der eCUT-Reihe wurde ist seit Dezember ein optionaler, neu entwickelter Fräsarm hinzugekommen – Der Winkelfräsarm

Eckdaten des neuen Fräsarms:

  • 2 Endlos schwenkbare Kameras mit 6 Hochleistungs LED
  • Kamerareinigung via Wasserspülung
  • Fräsleistung ca. 5,0 kW bei 4.000 – 5.000 U/min
  • Luftgekühlter Motor
  • Sperrluft zur Vermeidung von Wasser- u. Staubeintritt am Motorschaft
  • vertikaler Hubweg 50 mm

Durch den präsisen 90° Hub des Fräsmotors können Muffenversätze und einragende Stutzen in einem durchgängigen kreisrunden Fräsvorgang angeglichen werden. Es stehen zwei Schaftverlängerungen für den Motor und vier Montagepunkte zur Auswahl, um den Motor im Nennweitenbereich von DN250 – DN 800 stets zentrisch zu montieren.

Auch für das sog. „Öffnen” nach dem Aushärten eines in einer Hauptleitung installierten Schlauchliners ist diese Fräsarmvariante die beste Wahl. Der leistungsstarke vertikale Hub in Kombination mit dem 5 kW Elektromotor ermöglicht hier eine hohe Tagesleistung und somit beste Effizienz auf der Baustelle.