Elektrischer Fräsroboter für den Hauptkanal

IBG HydroTechs elektronische Fräsroboterreihe eCUT steht für hohe Performance und somit gesteigerte Arbeitsgeschwindigkeit

Realisiert wird dies durch einen bürstenlosen Elektromotor, der luftgekühlt ist. Der leise und umweltfreundliche Antrieb spricht für sich. Je nach Anforderung kann stufenlos die benötigte Kraft und Rotation des Werkzeugs gewählt werden.

Im Fokus der Entwicklung stand ebenfalls eine einfache und flexible Handhabung.

Der selbstfahrende eCUT 150 verfügt über einen kraftvollen Fahrantrieb. Der Allrad-Antrieb und die zusätzliche Verspannung im Rohr ermöglicht das Fahren weiter Strecken. Die Anpassung auf die unterschiedlichen Rohrdurchmesser ist schnell vorgenommen, da lediglich eine Zentralschraube in der Steckaufnahme am Roboter gelöst werden muss. Dazu können bei schwierigen Untergründen oder schlechtem Grip im Rohr Radsätze mit Granulat-Profil montiert werden. Dies verbessert nochmals die Traktion und ermöglicht darüber hinaus noch präziseres Fräsen, da der Roboter auch bei kräftigem Eingriff stets in Position bleibt.

Technische Daten 
ArbeitsbereichDN 150 bis 350
Fräsleistung2,5 kW, 20.000 U/min.
AusführungenMehrachs- u. Winkelfräsarm
Kamera2 x (Gesamtansicht & Fräsarm)
Gewicht25 kg

Zubehör

Unsere Empfelungen

Steuerkoffer EC 3.000

Zur Steuerung aller eCUT Fräsroboter inkl. Verpress- und Spachteleinheit

Medienschlauch, Schiebestange und Schlauchhaspel (elektrisch angetrieben)

Mit Drehdurchführung für Pneumatik und Elektronik

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie haben Fragen speziell zu einem Produkt oder möchten sich allgemein über unsere Fertigung und unseren Service informieren? Dann zögern Sie bitte nicht und sprechen Sie uns an.