Close
Skip to content

Erzählen Sie uns etwas über Ihre Ausgangssituation

Suchen Sie nach der Aushärtungsmethode mittels UV Licht oder Heißwasser und Dampf?

Diese Methode ist geeignet für die Sanierung von geraden Rohrabschnitten mit wenig Kurven.

UV Aushärtung

Diese Methode ist geeignet für die Sanierung von geraden Rohrabschnitten mit wenig Kurven.
Diese Methode ist geeignet für die Sanierung von geraden und bogengänigen Rohrabschnitten.

Dampfaushärtung

Diese Methode ist geeignet für die Sanierung von geraden und bogengänigen Rohrabschnitten.

Sanierung Freispiegelleitung

Die Lebensdauer eines Transportrohres für Abwasser ist von Natur aus begrenzt. Daher wurden vor Jahrzehnten bereits Liningverfahren entwickelt, die das Ausgraben und Erneuern von Rohren überflüssig machen. Das Schlauchlining wurde immer weiterentwickelt und ist mittlerweile gängige Praxis in vielen europäischen, amerikanischen und asiatischen Märkten. Man unterscheidet in verschiedene Arten von Linern und Aushärtungsmethoden. Je nach Anwendungsfall und Gegebenheiten auf der Baustelle greift man zu unterschiedlichen Systemen und Methoden, um das optimale Ergebnis auf der Baustelle zu erreichen. Die Firma IBG HydroTech bietet alle gängigen und innovativen Systeme für die grabenlose Kanalsanierung an.

UV Aushärtung

Unsere eigenen UV-Aushärteanlagen wurden in Deutschland entwickelt und werden im unterfränkischen Alzenau von Fachpersonal hergestellt. Durch den Kauf eines Fahrzeuges mit integrierter UV-Anlage für die Aushärtung von Glaslinern, hat der Anwender volle Freiheit in der Ausgestaltung. Durch das Touch-Panel auf der Anlage ist die Bedienung einfach und zeitsparend. Die eigens für die Aushärtung mit UV-Licht entwickelten Lichterketten in verschiedenen Größen können beliebig mit einer bestehenden Anlage gekoppelt werden. Daher kann ein einziger Fahrzeugausbau für Dimensionen von DN 150 – DN 2.000 ausgestattet werden und gewährleistet so größte Freiheiten in der Auftragsabwicklung von Dienstleistern im Kanalsanierungssektor.

UV_Aushärtung_(Sanierung_Freispiegelleitung)
Dampfaushärtung_(Sanierung_Freispiegelleitung)

Dampfaushärtung

Für die Aushärtung von Filzlinern in bogengängigen Rohren wird mit einer Aushärtung von Heißwasser oder Dampf gearbeitet. Der Schlauchliner kann mit Hilfe der Inversionstrommel einfach und schnell in den zu sanierenden Kanal eingebracht werden. Eingerollt wird er vom Inneren der Trommel mittels Luft in den Kanal „gestülpt“. Das mit Harz getränkte Gewebe liegt nun außen an der inneren Rohrwandung, die beschichtete Innenschutzfolie innen im Liner. Über die Steuerung an der Trommel können Inversionsdruck und – geschwindigkeit angepasst werden. Nachdem der Liner inversiert wurde, wird über die Trommel das Heizmedium (Wasser oder Dampf) eingeleitet, sodass das Harz aushärtet und ein neues Rohr im Alten entsteht. 

IBG-HydroTech-Logo

IBG HydroTech GmbH
Siemensstraße 39
63755 Alzenau
Deutschland

Newsletter

© 2021 IBG HydroTech GmbH | Alle Rechte vorbehalten